Mikroskop 2054-CIL

1-7 von 7

Die Messmikroskope der Serie 2054-CIL sind mit einer koaxialen sowie seitlichen Beleuchtung ausgestattet. Oberflächenstrukturen besonders auf verchromten, spiegelnden Flächen können oft mit einer seitlichen Leuchte nicht einwandfrei identifiziert werden. Nur der Lichtaustritt direkt durch das Objektiv macht eine Inspektion erst möglich. Das 2054-CIL mit Standardfuß ist ab 40-facher Vergrößerung lieferbar. In Kombination mit dem MST-Stativ ist auch der Einsatz des 2-fachen Objektivs möglich. Auf Walzen sollte das Mikroskop nur mit dem Stativ MST eingesetzt werden. Die zusätzliche seitliche Beleuchtung ermöglicht beispielsweise die Prüfung und Messung von Rasterpunkten auf Drucken. Die im Lieferumfang enthaltene Batteriebox enthält zwei 1,5 Volt Mignon Batterien und verfügt über einen Potentiometer zur Einstellung der Lichtintensität.

Das optische System ist identisch mit den Standmikroskopen der Serie 2034 und 2054. Der Standfuss ist aus Aluminium und kann nicht als Acrylfuss geliefert werden. Weiteres Zubehör siehe unten.

PreciMess Katalog

PreciMess Messmittelkatalog
PreciMess Messwerkzeuge 2016
Einfach zum Download 
Dino-Lite Katalog
Dino-Lite Katalog 2015

Einfach zum Download 
Spanwerkzeuge
PreciMess Wendeplatten
Einfach zum Download 
Clamp-Rite Katalog
Clamp-Rite Stainless Steel

Unser Angebot richtet sich nur an Unternehmer im Sinne des §14 BGB. Alle Preise sind Nettopreise zzgl. MwSt.

Reklamationen: Die Lieferung ist nach Erhalt durch den Käufer sofort auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Schäden zu kontrollieren. Beanstandungen sind uns spätestens acht (8) Tage nach Erhalt der Lieferung schriftlich mitzuteilen. Andernfalls gilt die Lieferung als Akzeptiert. Beschädigungen durch den Transport sind bitte umgehend nach Erhalt der Ware dem Transporteur sowie auch an uns schriftlich zu melden.